Zaubertasse

0

Geschrieben von Zwergenredakteur | Geschrieben in Fotogeschenke, Tassen | Geschrieben am 23-02

Eine liebe und vor allem schöne Geschenkidee für Groß und Klein ist eine Zaubertasse. Aber auch für das Büro ist die Zaubertasse nützlich, bedient sich wieder der Kollege an der Tasse wird er ermahnt. Man kann diese mit einem vorgefertigten Motiv erwerben, aber auch mit eignen. Kleine Botschaften oder eine Entschuldigung lassen sich einfach mitteilen. Es kann aber auch ein Bild vom letzten Urlaub, dem aller liebsten oder den Kindern, freie Kreativität ist hier gefragt.

ZaubertasseAber was ist die Zaubertasse genau? Die Zaubertasse kommt aus dem Englischen wo sie unter Magic Cup bekannt ist. Durch das Befüllen von so einer Tasse entstehen die Veränderungen der Außenseite, der Zaubereffekt tritt ein. Dies geschieht jedoch nur, wenn man ein warmes oder heißes Getränk nimmt. In der Fachsprache nennt man diesen Vorgang Thermochromie. Einfach gesagt werden hierbei die Eigenschaften bestimmter Substanzen ausgenutzt, so verändert sich das Bild schon bei warmer Flüssigkeitszufuhr. Kühlt die Tasse ab, verschwindet das Motiv wieder. Alleine das Betrachten der Übergangseffekte ist ein wahrer Zauber. Da eine Zaubertasse ewig halten sollte, muss man diese nach Vorschrift reinigen, Spülmaschinen sind ungeeignet.

Gesundheitlich gesehen ist die Zaubertasse für den Menschen nicht schädlich. Die Substanzen, welche für die Veränderung benötigt sind, werden in dem Bild mit eingearbeitet. Daher ist die Anwendung der Tasse unbedenklich und kann beliebig oft wiederholt werden.

Einige schwarze Keramik-Zaubertassen, welche man im Internet erwerben kann, werden nicht wieder ganz schwarz, sobald die Tasse kalt wird, denn das Motiv schimmert noch leicht bei Sonnenlicht durch. Auch eine interessante Eigenschaft ist, das sich die Farbveränderung, nur auf Höhe der Einfüllung sichtbar machen.

Schreibe ein Kommentar

Sie müssen logged in um einen Kommentar zu verffentlichen.